Für den Grundschulbereich im Bezirk Neukölln suchen wir ab Februar 2023 eine:n Mitarbeiter:in (d/w/m) für die Tätigkeit im Rahmen der Sozialen Gruppenarbeit (§29 SGB VIII)

für 28 Stunden wöchentlich (plus Mehrarbeit wg. Ferienregelung).

Unser Angebot:

Sie erwartet eine vielseitige Arbeit in einem kreativen, multiprofessionellen und freundlichen Team. Im Rahmen der Einarbeitung werden Sie von erfahrenen Kolleg:innen unterstützt und begleitet. Sie arbeiten in der Grundstufe in einem Dreierteam und stehen im engen Austausch mit den Sozialpädagog:innen der Grundstufe und der Sozialen Gruppenarbeit.

Des Weiteren:

  • fachlicher Austausch, Supervisionen, Fort- und Weiterbildungen
  • Vergütung in Anlehnung an den TV-L
  • Krankengeldzuschuss
  • 30 Tage Jahresurlaub (in den Sommerferien) bei einer 5-Tage-Woche
  • Ferienregelung und damit frei in den restlichen Ferien
  • Beteiligung an der Entwicklung und Erweiterung von Konzepten und Angeboten

Ihr Arbeitgeber:

Südstadt e.V. ist ein kleiner und feiner, seit 1991 anerkannter Träger der freien Kinder- und Jugendhilfe, der seine Arbeitsschwerpunkte in der Jugendsozialarbeit an Schulen, der Gestaltung des Ganztags und der intensiven Hilfen an Schule (ambulante Erziehungshilfe) hat.

Mit ca. 20 Mitarbeiter:innen ist uns eine vertrauensvolle Zusammenarbeit wichtig. Wir arbeiten in interkulturellen und multiprofessionellen Teams und legen großen Wert auf ein gutes Miteinander und eine hürdenfreie Kommunikation.

Ihr Arbeitsort:

Die Gemeinschaftsschule Campus Efeuweg befindet sich in Neukölln/Gropiusstadt, unweit des U-Bahnhofs Wutzkyallee. https://gemeinschaftsschule.campus-efeuweg.de/

Für das Gruppenangebot steht ein Gruppenraum in der Grundstufe des Campus Efeuweg zur Verfügung.

Ihre wesentlichen Aufgaben:

  • Sie setzen mit jeweils eine:r Kolleg:in die Angebote in zwei Sozialen Gruppen (je 8 Grundschulkinder 1.-4. Klasse), inkl. einer jährlichen 3-tägigen Gruppenreise um. Die Angebotsstunden selbst finden montags bis donnerstags nachmittags statt
  • Pro Gruppe arbeiten Sie eng in einem Zweier-Team zusammen
  • Sie unterstützen die Akquise von Teilnehmer:innen für die Gruppe und übernehmen anteilig die Antragstellung und das Berichtswesen
  • Sie gestalten kreative und themenbezogene Angebote für Schüler:innen
  • Sie unterstützen Eltern in erzieherischen Fragen
  • Sie kooperieren mit dem Jugendamt und Beratungs- und Jugendhilfeeinrichtungen im Bezirk

Ihr Profil:

  • Sie verfügen über ein abgeschlossenes Studium der Sozialen Arbeit oder eine vergleichbare Qualifikation
  • Ihre Haltung im Umgang mit Menschen ist wertschätzend, achtsam, gender- und kultursensibel und authentisch
  • Sie sind bereit zu kollegialer und engagierter Zusammenarbeit im Team
  • Ihre Methodenkompetenz und Beratungssicherheit spiegeln sich in ihrer Arbeit wider

Wir freuen uns über Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen bitte ab sofort unter der Kennziffer #19 per Mail an Südstadt e.V. Frau Puschke Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!